Website-Optimierung - Technisches SEO

DER MOTOR FÜR EIN ERFOLGREICHES RANKING

Die technischen Faktoren sind eine Grundvoraussetzung für Optimierung einer Website. Die technische Optimierung bezieht sich auf den Quellcode, das Betriebssystem und die Serverkonfiguration. Die richtige Planung der Vorgehensweise verringert den Aufwand und steigert nachhaltig den Erfolg Ihrer Website.

Ladeschwindigkeit

Google bewertet eine Seite mit einer Ladegeschwindigkeit von mehr als 1,5 Sekunden als zu langsam. Mit jeder zusätzlichen Sekunde Ladezeit nimmt die Absprungrate drastisch zu. Mit der Verringerung der Ladezeit steigt die Conversion Rate.

PageSpeed ist für Google ein wichtiger Ranking-Faktor. Eine schnelle Website fördert den Nutzerfluss und wirkt sich positiv auf das Nutzererlebnis aus.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Hosting-Providers auf die Servergeschwindigkeit. Je nach Anforderung sollte erwägt werden, ob ein virtueller Server ausreichend ist oder ein eigener Server die bessere Wahl ist.

PageSpeed Insights von Google hilft Ihnen bei der Analyse Ihrer Website und zeigt mögliche Leistungsoptimierungen an.

>> Tipps

  • Antwortzeit des Servers reduzieren
  • Aktivieren Sie das Browser-Caching für die CSS-Dateien
  • Lagern Sie CSS-Anweisungen in eine externe Datei aus (Eine CSS-Datei wird nur einmal vom Server geladen)
  • Legen Sie Wert auf die optimale Komprimierung der Bilder und Grafiken
  • WebP Formate sind bis zu 3x kleiner als ein optimiertes PNG und haben mehr Bildqualität als eine JPEG-Kompression
  • SVG-Formate sind klein, leicht zu animieren und lassen sich interaktiv verwenden
  • Nutzen Sie Sprites anstatt vieler kleiner Grafiken, um die Ladezeit zu optimieren

Quellcode

Ein sauberer Quellcode ist für Suchmaschinen ein Indiz für eine qualitativ wertvolle Seite. Dies gilt insbesondere für die Optimierung unterschiedlicher Ausgabegrößen, deren Stellenwert beständig zunimmt. Ein gut strukturierter Quelltext wird von Suchmaschinen besser bewertet.

>> Tipps

  • Der Aufbau des Quelltextes sollte auf modernen Standards basieren und W3C kompatibel sein
  • Säubern und komprimieren Sie den Quellcode nach Abschluss der Arbeiten
  • Entfernen Sie überflüssige Code-Schnipsel
  • Löschen Sie nicht mehr benötigte Trackingcodes
  • Überarbeiten Sie die Broken Links
  • Das Verhältnis QuellCode zu Inhalt sollte nicht höher als 25% sein (Überprüfung: https://devseo.co.uk/tools/text-to-code-ratio)
  • Stellen Sie für Crawler die Zulassung zum Content richtig ein
  • Richten Sie die Weiterleitungen für ungültige URL´s ein

Browseroptimierung

Ein und dieselbe Website kann in den verschiedenen Browserversionen ganz unterschiedlich dargestellt werden. Die Qualitätssicherung der Seitendarstellung ist nicht nur auf den gängigen Browserversionen und Betriebssystemen zu prüfen, sondern auch auf Geräten mit unterschiedlichen Ausgabegrößen wie Smartphones und Tablets.

>> Tipps

  • Testen Sie nicht nur mit aktuellen Standard-Browsern sondern auch mit älteren Browser-Versionen
  • Die Darstellung auf mobilen Endgeräten wird zunehmend wichtiger
  • Legen Sie die wichtigsten Browserversionen anhand von Messungen fest und setzen Sie Prioritäten
  • Arbeiten Sie mit Standard Modes für die Programmierung
  • Orienentieren Sie sich an Browser mit Webstandards
  • Verwenden Sie Browserweichen und Fallbacks
  • In vielen Fällen ist die Lesbarkeit wichtiger als Designeffekte

Sicherheit

Google berücksichtigt beim Ranking mögliche Sicherheitslücken auf Websites. Stuft Google Ihre Website als Sicherheitsrisiko ein, wird im Suchergebnis ein Warnhinweis angezeigt oder die Website wird sogar komplett aus dem Google-Index entfernt.

Die Anzahl der Website-Hacks steigt stetig an und sollte nicht unterschätzt werden. Nach dem Telemediengesetz sind Sie sogar als Betreiber einer Website dazu verpflichtet sicherzustellen, dass kein uerlaubter Zugriff erfolgen kann. Sollten Sie keine geeigneten Maßnahmen ergreifen, droht ein Bußgeld bis zu 50.000 Euro.

>> Tipps

  • Spielen Sie frühteitig Updates für Ihr Ihr Content Management System ein
  • Ein Update einzuspielen ist weniger aufwendig als einen Hack zu bereinigen
  • Melden Sie Ihre Website bei der Google Search Console an, um Warnungen über Sicherheitsprobleme zu erhalten
  • Nutzen Sie SSL für die Verschlüsselung Ihrer Datenübertragung

 

Unsere Leistungen

  • Auswertung der technischen Umsetzung
  • Überarbeitung von unsauberen und überflüssigen Quelltexten
  • Umsetzung Responsiv Webdesign
  • Optimieren der Ladegeschwindigkeit

Die Ansprüche von Suchmaschinen an die technische Umsetzung einer Website hat zugenommen. Verlieren Sie keine wertvollen Vorteile. Wir erstellen Ihnen gerne ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Weiter zu Website-Optimierung Mobile First